Christine Eulenberger war bis zu ihrer Pensionierung im Jahre 2018 Gymnasiallehrerin und wohnt in Kreina (Gemeinde Naundorf). Sie engagiert sich seit der Gründung der Interessengemeinschaft im Juni 2016 aktiv für den Liebschützberg. Unter anderem stellte sie den Kontakt zu Schülern des Thomas-Mann-Gymnasiums Oschatz her, die in einem Schulprojekt Modelle für Kunstwerke auf der Via Regia entworfen haben. Seit dem ersten Mühlensingen zu Pfingstmontag 2017 organisiert Christine Eulenberger zuverlässig unsere Tombola und bringt mit viel Charme die Lose unter die Leute. Außerdem ist sie eine begnadete und fleißige Kuchenbäckerin. In unserer Interessengemeinschaft lieferte sie schon manch pfiffige Idee.

Thomas Barth (geb. 1976)

Thomas Barth ist der Betreiber dieser Internetseite www.der-liebschuetzberg.de. Er lebt und arbeitet als Fotograf und Freier Journalist in Cavertitz unweit des Berges. Thomas Barth ist seit Jahren mit dem Liebschützberg verbunden. Viele seiner Landschaftsfotos sind auf diesem Berg entstanden (www.barth-fotografie.de).

2007 gründete er mit einigen Mitstreitern die Bürgerinitiative gegen Gesteinabbau Cavertitz/Laas, die eng mit der Bürgerinitiative "Rettet den Höhenzug Liebschützberg" e.V. zusammenarbeitete und die Abbaggerung des Liebschützberges durch einen Steinbruch mit verhinderte.

2012 wanderte Thomas Barth als Pilger auf dem Ökumenischen Pilgerweg über den Höhenzug Liebschützberg und erstellte davon die Multivisionsshow "Pilgern für Anfänger - 500 km auf dem Jakobsweg quer durch Ostdeutschland".
» Hier gelangen Sie zur Showbeschreibung und Bildern

Thomas Barth ist Initiator der Interessengemeinschaft Liebschützberg, die am 08.06.2016 in Klötitz gegründet wurde.