31. August 2019
Herrlich warmes Spätsommerwetter und ein beeindruckender Sonnenuntergang bildeten die Kulisse für eine Premiere der besonderen Art, die heute Abend stattfand: Erstmals veranstalteten wir eine Lesung in der historischen Bockwindmühle auf dem Liebschützberg. Anika Mehner aus Leipzig stellte ihren Roman "Laufen musst du sowieso" vor. Er handelt von der Freundschaft zweier Frauen, die sich auf dem Ökumenischen Pilgerweg begegnen, und deren Beziehung zunächst stockend beginnt, später aber umso herzlicher wird. Anika Mehner begeisterte das Publikum mit ihrer frischen, lebendigen Art des Erzählens, so dass sich jedermann gut in das Geschehen hinein versetzen konnte. Natürlich durfte die Passage über den Liebschützberg aus ihrem Buch nicht fehlen; das machte ihre Schilderungen für die Gäste greifbar und anschaulich. Nach der Lesung signierte Anika Mehner Bücher und beantwortete geduldig alle Fragen, während sich die Menschen draußen an der Mühle im milden Sommerabend bei einer kleinen kulinarischen Stärkung über das Gehörte austauschten. Mit dieser stimmungsvollen, gelungenen Premiere enden die Veranstaltungen der Interessengemeinschaft Liebschützberg für dieses Jahr. Weiter geht es am Sonntag dem 26.04.2020 mit der zweiten Auflage unseres Pilgertages. Wir freuen uns auf zahlreiche pilgerbegeisterte Mitwanderer und bedanken uns für die gute Resonanz auf unsere Angebote im Jahr 2019!
 
>>> Hinweis: Der Roman von Anika Mehner "Laufen musst du sowieso" kann noch bis 31.12.2019 bei Thomas Barth ausgeliehen werden. Interessenten melden sich bitte unter 0163-6343995.